SPACE 2063 Wikia
Advertisement
14-Implantat.jpg

Beim ReHa-Implantat handelt es sich um ein münzgroßes technisches Gerät, dass im Bereich des Innenohrs eingesetzt wird. Es hilft dem Träger bei der Koordinierung seiner Bewegungsabläufe.

Im Jahr 2063 wird Lieutenant-Colonel Tyrus Cassius McQueen ein solches Gerät eingesetzt, nachdem er, als Staffelführer der Angry Angels, beim ersten Gefecht mit den Streitkräften der außerirdischen Chigs schwer verletzt worden ist.

Im Jahr 2064 lässt sich McQueen das Implantat entfernen, um wieder einen SA-43 HAMMERHEAD-Raumjäger fliegen zu können, was mit dem Gerät nicht machbar ist. Dabei leidet er, durch das Entfernen des Gerätes, zunächst an einer deutlichen Koordinationsschwäche, die sich nur langsam gibt. Erst nach einigen Tagen des intensiven Trainings, ohne das Gerät, ist McQueen wieder einigermaßen in der Lage, das Fehlen des Gerätes zu kompensieren.

Advertisement