SPACE 2063 Wikia
Advertisement
SPACE 2063 Wikia

Michelle Low ist Amerikanerin asiatischer Abstammung. Im Jahr 2063 meldet sie sich freiwillig zum United States Marine Corps, nachdem die außerirdischen Chigs die menschlichen Kolonien auf Vesta und Tellus, ohne Vorwarnung angegriffen und zerstört haben. Ab diesem Zeitpunkt gehört sie der 58. Staffel, den Wildcards, an.

Als Teil der Wildcards nimmt sie, während ihrer Ausbildung zum Offizier und Kampfpiloten an einem Übungseinsatz auf dem Planet Mars teil, bei dem es hauptsächlich darum geht, eine beschädigte, irdische Aufklärungs-Sonde zu reparieren. Während dieses Einsatzes arbeitet sie eng mit ihrem Kameraden, Nathan West, zusammen. Gemeinsam mit ihm kümmert sie sich um die Navigation in dem ihnen unbekannten Gelände.

Unmittelbar nach ihrem erfolgreichen Abschluss, und der Beförderung zum Second-Lieutenant, wird sie, zusammen mit ihren Kameraden der 58. Staffel, zur USS SARATOGA, einem Träger-Raumschiff der JOHN F. KENNEDY-KLASSE versetzt. Als kurze Zeit darauf die Hauptangriffsmacht der Chigs, unerwartet in des Sonnensystem einfällt trägt sie, als Pilotin an Bord ihrer SA-43 HAMMERHEAD Jagdmaschine, mit dazu bei, das die Schlacht bei Jupiter für die Menschen einen erfolgreichen Verlauf nimmt.

Zusammen mit den Piloten der 58. Staffel, die außer ihr an dieser Schlacht teilgenommen haben, wird Michelle Low mit dem höchsten Tapferkeitsorden, dem Montgomery Star, ausgezeichnet. Bei der anschließenden Siegesfeier ist sie es, die einen Toast auf ihren, während der Marsmission, gefallenen Kameraden, Mike "Pags" Pagodin, ausbringt, wofür ihr gerade Cooper Hawkes sehr dankbar ist, da er Pags als ersten, und bisher einzigen, wirklichen Freund angesehen hat.

Kurze Zeit später wird Michelle Low zu einer anderen Jagdstaffel versetzt. Sie und ihre ehemaligen Kameraden von der 58. Staffel verlieren sich aus den Augen.

Advertisement