Fandom


"Wir werden Niemanden vergessen, mit dem wir Seite an Seite gekämpft haben. Tot oder lebendig!"

(Cooper Hawkes)


ISSMedic

Mit einem Medizinischen Transporter werden verwundete Marines zur USS SARATOGA, einem Trägerschlachtschiff der JOHN F. KENNEDY-KLASSE, gebracht. Mit an Bord befinden sich, neben den Verwundeten, auch einige Militärärzte, die sich um die Versorgung der verletzten Marines kümmern.

WestKrank

Unter den Verwundeten ist auch Lieutenant Nathan West, der seinen Abtransport zur Bord-Krankenstation und die Untersuchungen an ihm wie in Trance miterlebt. Mit den Augen verfolgt er, wie Bahren mit schwer Verwundete und Leichensäcke an ihm vorbei transportiert werden. Ungläubig kann er mit anhören, wie eine Ärztin sagt, dass alle seine Kameraden von der 58. Staffel gefallen sind.

Als Nathan West auf der Intensivstation des Krankenreviers, an Bord der SARATOGA erwacht, ist Lieutenant-Colonel McQueen bei ihm. Der Colonel alarmiert ein Ärzte-Team. Nachdem West wieder bei sich ist, greift er nach einem elektronischen Notizblock und schreibt die Zahl 58 darauf, versehen mit einem Fragezeichen. Er will wissen, was aus seinen Kameraden geworden ist. Darauf antwortet McQueen beschwörend, dass West es weiß. Er konfrontiert West mit der Tatsache, dass alle seine Kameraden der 58. Staffel gefallen sind.

ImTransporter

Nathan West sieht zur Seite und erinnert sich daran, dass er sich mit seinen Kameraden Cooper Hawkes, Paul Wang, Shane Vansen und Vanessa Damphousse und einer Reihe weiterer Marines an Bord eines Truppentransporters befunden hat. Es hat sich um eine Rettungsmission für die 61. Staffel gehandelt. Unter Vansens Führung sind sie unmittelbar nach der Landung auf der Oberfläche eines Planeten namens Ker ausgeschwärmt.

Die Soldaten stoßen bald auf einen der Vermissten der 61. Staffel, am Boden liegend. Als einer der Marines den Gefundenen herumdreht explodiert eine Mine, welche die Chigs an dem Marine befestigt haben. Hawkes stellt tonlos fest, dass die Außerirdischen die verwundeten Marines vermint haben. Fast gleichzeitig erfolgt ein Angriff der Chigs.

WestDeckt

Beim anschließenden Rückzugsgefecht übernimmt Nathan West die Nachhut. Er wird von einem der vorrückenden Chigs verwundet. Dennoch zieht er sich, unter heftigem Feindfeuer weiter zurück, zum wartenden Truppentransporter.

Als er und seine Kameraden ihn bereits fast erreicht haben, wird der Transporter getroffen und explodiert.

Während sich West immer noch an diese traumatischen Ereignisse erinnert, nimmt McQueen an der Trauerzeremonie für die gefallenen Kameraden teil. Durch das Fenster seines Krankenzimmers sieht West, wie die Särge der Kameraden dem All überantwortet werden.

Särge

Als McQueen Nathan West nach der Zeremonie besucht, erzählt der Lieutenant seinem Vorgesetzten davon, dass er in seinem Kopf immer wieder eine Stimme hört, die ihm sagt: "Bleibt bei den Toten". Die Stimme kommt West vertraut vor. McQueen mutmaßt, dass sich West schuldig fühlt, weil er als Einziger überlebt hat. Er versucht West damit zu trösten. Er vertraut West an, dass er dasselbe durchmachte, als er alle Angry Angels verloren hat.

Nicht zufrieden damit versucht West erneut sich zu erinnern. Er sieht sich mit seinen Kameraden auf dem Planeten, als sie den Rest der 61. Staffel gefunden haben. Massakriert von den Chigs. Vansen äußert jedoch die Vermutung, dass das nicht alle gewesen sind und sie den Rest der 61. retten müssen.

WestKrampft

Bei diesen Erinnerungen hat West das Gefühl, sein Kopf müsse platzen. Vor Schmerzen halb verrückt drückt er den Notfallknopf und kurz darauf erscheint ein Medizinerteam, das sich West annimmt. Gegenüber McQueen führt der behandelnde Arzt diese Schmerzen auf ein posttraumatisches Stresssyndrom zurück. Der Arzt will West einer Elektroschock-Therapie unterziehen.

McQueen ist dagegen, weil die Langzeit-Erinnerungen dadurch ausgelöscht würden. Er beschwört West, seine Kameraden geistig los zu lassen, damit er nicht therapiert werden muss. West beharrt jedoch darauf, dass seine Kameraden noch leben. Auch als McQueen Wests eigenen Funkspruch abspielt bleibt dieser weiterhin dabei, dass seine Kameraden nicht tot sind.

Verminter

Später flüchtet West aus der Krankenstation. Er sucht sein Quartier auf, wo er sich erneut an die Ereignisse auf Ker erinnert. Wieder sieht er einen der verminten Kameraden der 61. Staffel auf dem Planeten. Wang versucht den Verminten zu beruhigen. Er behauptet, die Mine sicher entfernen zu können. Der Verminte bittet jedoch verzweifelt darum, dass seine Kameraden ihn töten. Als die Wildcards dem Verlangen nicht nachkommen löst der Verminte die Mine selbst aus.

Auf der SARATOGA laufen die Vorbereitungen für die Therapie von Nathan West, während der immer noch versucht sich daran zu erinnern, was wirklich auf Ker passiert ist.

TaktikDerChigs

Nach dem Tod des Verminten haben die Wildcards versucht, mehr Abstand zwischen sich und die Chigs zu bringen. Vansen schlägt vor, dieselbe Taktik anzuwenden, wie die Chigs. Sie will die gefallenen Kameraden der 61. Staffel als Köder benutzen. Sie schlägt vor, den toten Kameraden die ihre eigenen Uniformen anzuziehen um die Chigs zu täuschen und einen fingierten Notruf abzusetzen um die Feinde in einen von den Marines verminten Bereich zu locken. West meldet sich freiwillig als Köder, der den Notruf absetzt.

Die Chigs gehen in die Falle. Dabei wird West jedoch verletzt bevor er sich zurückziehen kann. Die vorrückenden Chigs achten nicht auf ihn, da sie ihn für tot halten. Als er wieder zu sich kommt bemerkt Shane Vansen, dass West den Rückzug zur Ausweichposition nicht mitmachen kann. Sie ruft ihm zu, er solle sich totstellen und bei den Toten warten.

WestWeint

West kann Colonel McQueen davon überzeugen, dass die Kameraden der 58. Staffel wirklich noch leben, bevor er therapiert werden kann. Daraufhin startet ein Rettungstransporter nach Ker und evakuiert die für tot gehaltenen Marines. Bei dem Wiedersehen mit den Kameraden weint West, vor Freude darüber, seine Kameraden nicht verloren zu haben. Kurze Zeit später nehmen die Wildcards - diesmal geschlossen - an einer weiteren Trauerfeier für die vier gefallenen Kameraden teil, die zusammen mit den Überlebenden von Ker geborgen worden sind.

Zitate

(Bei einer Unterredung zwischen einem Arzt und McQueen)
Arzt: "Wir könnten West einer Elektroschock-Therapie unterziehen. Sie wird sogar vom Ministerium empfohlen."
McQueen: "Dann muss es ja gefährlich sein."

(Nach der Rückkehr der Wildcards zur SARATOGA)
Cooper Hawkes: "Ich habe gehört, man hat dir ein paar deiner..."
Nathan West: "Keine Sorge, an dich erinnere ich mich noch."


Vorherige Episode Nächste Episode
08. Folter
10. Per Anhalter durchs Weltall
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.